• 30 Tage Zufriedenheits-Garantie

    30 Tage Zufriedenheits-Garantie

  • Ab 50€ Bestellwert ist die Lieferung versandkostenfrei

    Ab 50€ Bestellwert ist die Lieferung versandkostenfrei

  • Sendungen werden jeden Tag verschickt

    Sendungen werden jeden Tag verschickt

  • Alles zur englischen Sprache an einem Ort

    Alles zur englischen Sprache an einem Ort

Inversion = Inversion

In der oberen rechten Registrierkarte ("Aufgaben") finden Sie KOSTENLOSE interaktive Übungen für das Kapitel:
"Inversion = Inversion"

Als Inversion bezeichnet man die Umkehrung  der üblichen Reihenfolge des Hilfsverbs und des Subjektes. Sie kommt in Sätzen mit negativen Zeitausdrücken, Konditionalsätzen und noch in einigen unten angeführten Beispielen vor.

 

1) Zeitausdrücke: rarely, seldom, never

Diese Zeitausdrücke werden zusammen mit den “Simple”-Zeitformen oder Modalverben verwendet, oftmals werden sie auch mit Komparativen gebraucht:

  • Never has she seen such a beautiful dress! = Noch nie hat sie ein so wunderschönes Kleid gesehen!
  • Seldom has Phillip said anything about his problems. = Selten hat Phillip etwas über seine Probleme gesagt.
  • Rarely does Steve complain about my bad habit. = Selten beschwert sich Steve über meine schlechte Angewohnheit.
  • Never have they eaten something more delicious. = Noch nie haben sie etwas leckereres gegessen.
  • Rarely could Natasha come to the apartment before seven o’clock. = Selten konnte Natasha vor sieben Uhr in die Wohnung kommen.

 

2) Zeitausdrücke: not until, no sooner, scarcely, hardly, barely

Diese Zeitausdrücke werden verwendet, wenn von aufeinander folgenden Handlungen in der Vergangenheit die Rede ist.

  • Hardly had Susan arrived home when the telephone rang. = Kaum war Susan zuhause angekommen, klingelte das Telefon.
  • No sooner had I reached the door than I noticed it was locked. = Sobald ich zur Tür gekommen war, bemerkte ich, dass sie verschlossen war.

In allen Beispielen findet ein Ereignis sofort nach einem anderen statt. Beim Vorfall, der sich zuerst ereignete, wird das “Past Perfect Simple” verwendet.

 

3) Hinter Ausdrücken mit “only” (zum Beispiel “only when”, “only after”, “only then”, “if only”)

“Only” wird oftmals zusammen mit Zeitausdrücken verwendet.

  • Only then did it become evident that they made a mistake. = Erst dann wurde offensichtlich, dass sie einen Fehler machten.
  • Only after the expiry of this contract did I buy a new car. = Erst nach Ablauf dieses Vertrages kaufte ich ein neues Auto.

Die Reihenfolge des ersten Verbs wird nicht immer verändert:

  • Only after Heidi had sang the song did she fly to her boyfriend. = Erst nachdem Heidi das Lied gesungen hatte, flog sie zu ihrem Freund.
  • Only if she agrees to tell the truth will I say something about my past. = Nur wenn sie sich bereit erklärt, die Wahrheit zu sagen, werde ich etwas über meine Vergangenheit verraten.

Wenn “only” alleine steht (ohne: when, after, then, if), handelt es sich nicht um eine Inversion:

  • Only Carlton sang the national anthem. = Nur Carlton sang die Nationalhymne.

 

4) Hinter “Little”

“Little” hat eine negative Konnotation.

  • Little did they care about the family. = Ihnen war die Familie egal.
  • Little did they dream that his words would change the world. = Nicht im Traum dachten sie, dass seine Worte die Welt verändern würden.

 

5) Hinter “At no time”, “Under no circumstances”, “Not only”

  • At no time did the doctor tell her to take this medicine. = Zu keinem Zeitpunkt sagte ihr der Doktor, dass sie dieses Medikament nehmen soll.
  • Not only is he a good actor but he is also a real gentleman. = Nicht nur ist er ein guter Schauspieler, sondern auch ein echter Gentleman.
  • Under no circumstances will Michelle agree with this solution. = Unter keinen Umständen wird Michelle mit dieser Lösung einverstanden sein.

 

6) Hinter “So” und “Such”

“So”

“So” + Adjektiv ... “that” zusammen mit dem Verb “to be”.

  • So happy were the children that they started screaming. = So glücklich waren die Kinder, dass sie angefangen haben zu schreien.
  • So sad was Petra that she started crying in the living room. = So traurig war Petra, dass sie im Wohnzimmer zu weinen anfing.

“Such”

“Such” + to be + Substantiv ... “that”:

  • Such was the shock that Nicholas started to scream. = Solch war der Schock, dass Nicholas zu schreien anfing.
  • Such was her answer that it surprised us all. = Solch war ihre Antwort, dass sie uns alle überraschte.

7) Inversion bei Konditionalsätzen

Die Reihenfolge bei Konditionalsätzen wird manchmal verändert, infolgedessen klingen diese offizieller. In diesen Fällen wird “if” weggelassen, seine Rolle (die Bildung eines Konditionalsatzes) übernimmt die veränderte Reihenfolge des Hilfsverbs und des Subjektes.

  • Should Drake sign the contract, write me. = Sollte Drake den Vertrag unterzeichnen, schreibe mir.
  • Were I in this situation, I would call an ambulance. = Wäre ich in dieser Situation, würde ich einen Krankenwagen anrufen.
  • Had she read about this before, she would have called you. = Hätte sie früher darüber gelesen, hätte sie dich angerufen.

Nur “should”, “were” und “had” können auf diese Art und Weise verwendet werden (“were” steht auch bei “he/she/it”).

 

8) Hinter “so”, “neither” und “nor”

Wenn “so”, “neither” oder “nor” verwendet werden, um unsere Zustimmung auszudrücken, kommt es ebenfalls zu einer Inversion.

  • “I am not tired.”= “Ich bin nicht müde.
    Neither am I.”/“Nor am I.”= “Ich auch nicht.
  • I am in love with this rock singer.” = “Ich bin in diesen Rocksänger verliebt.”
    So am I.” = “Ich auch.”

Es existieren aber auch folgende Beispiele (wo erneut von einer Inversion die Rede ist):

  • James is a fan of David Bowie, and so is his friend Harry. = James ist ein Fan von David Bowie und sein Freund Harry (ist es) auch.
  • They don't like his dangerous hobby, and neither do we. = Oder: “Nor do we.”: “Sie mögen sein gefährliches Hobby nicht und wir auch nicht.”

 

9) Hinter “as”

  • Marcy was too naive to understand, as was her father. = Marcy war zu naiv, um es zu verstehen, wie auch ihr Vater.
  • We decided to stop drinking alcohol, as did Joey. = Wir entschieden uns, mit dem Alkoholtrinken aufzuhören, wie auch Joey.

“As” drückt in diesen Beispielen eine Gleichheit  aus.

 

*Wenn das Adverb nicht vor dem Subjekt steht, handelt es sich nicht um eine Inversion (wenn die Ausdrücke – no sooner, hardly, scarcely, barely, not until, if only – nicht den Satz einleiten).

  • Melissa is not only a good mother but she is also an amazing wife. = Melissa ist nicht nur eine gute Mutter, sondern auch eine wunderbare Ehefrau.
  • It was not until 10 to 12 weeks after the birth of her son that she learned to change his diapers. = Erst 10 bis 12 Wochen nach der Geburt ihres Sohnes hat sie gelernt, seine Windeln zu wechseln.

 

  • Sätze ergänzen (Past Perfect Simple) Lösen
  • Sätze ergänzen (Past Tense Simple) Lösen
  • Sätze ergänzen (Past Tense Simple) Lösen
  • Sätze ergänzen (Past Tense Simple) Lösen
  • Sätze ergänzen (Present Tense Simple) Lösen
  • Sätze ergänzen (Gemischte Zeitformen) Lösen
Unser Angebot