• 30 Tage Zufriedenheits-Garantie

    30 Tage Zufriedenheits-Garantie

  • Ab 50€ Bestellwert ist die Lieferung versandkostenfrei

    Ab 50€ Bestellwert ist die Lieferung versandkostenfrei

  • Sendungen werden jeden Tag verschickt

    Sendungen werden jeden Tag verschickt

  • Alles zur englischen Sprache an einem Ort

    Alles zur englischen Sprache an einem Ort

Letter Layout = Briefaufbau

Briefaufbau.pdf – hier finden Sie eine einfache Beschreibung, wie ein Brief aufgebaut ist.

 

ANMERKUNGEN zum Briefaufbau (das obige Dokument):

1. Schreiben Sie Ihre Adresse ohne Vor- und Nachnamen.

2. Bei einem Datum ist es empfehlenswert, den Monat als Wort auszuschreiben: 26 January 2011. Die Amerikaner fangen nämlich mit dem Monat an, infolgedessen kann es zu Missverständnissen kommen – In Amerika schreibt man zum Beispiel 15. April als 4/15/2011.

Bei Ordnungszahlen schreibt man keine Kürzungen mehr ("st/nd/rd/th"): 1st April 2011.

3.&4. Falls Sie einer bestimmten Person im Unternehmen schreiben, geben Sie vor der Unternehmensadresse den Vor- und Nachnamen sowie den Titel der Person an.

6. Anrede:

  • Dear Sir/Madam – wenn Sie den Namen der Person nicht kennen
  • Dear Sirs – für Banken und größere Unternehmen
  • Dear Ms .....Brown........ – wenn Sie einer Frau schreiben, verwenden Sie Ms (Punkte hinter Ms kommen immer seltener vor, selten verwendet man auch Mrs); auch wenn Sie ihren Vornamen kennen, schreiben Sie nur den Nachnamen, wenn es sich um einen formellen Brief handelt
  • Dear Mr .....Brown........ – wenn Sie einem Mann schreiben, verwenden Sie Mr (Punkte hinter Mr kommen immer seltener vor); auch wenn Sie seinen Vornamen kennen, schreiben Sie nur den Nachnamen, wenn es sich um einen formellen Brief handelt
  • Dear All – in einer E-Mail, die an mehrere Personen verschickt wird
  • Dear Mary– wenn es sich um einen informellen Brief handelt

Mehr über Anreden und Grußformeln finden Sie hier.

Satzzeichen (Kommas, Doppelpunkte) werden hinter keiner dieser Grußformeln mehr verwendet.

8. Beim Erstellen eines Absatzes – Leerzeile und ohne Einzug. Lassen Sie uns an dieser Stelle noch einen Fehler erwähnen, den Nichtmuttersprachler häufig machen – das Siezen: das Englische kennt kein Siezen, deshalb wird das Wort "you" nicht großgeschrieben.

9. Wenn wir mit "Dear Sir/Madam" oder "Dear Sirs" angefangen haben, schließen wir mit "Yours faithfully" ab.

Wenn wir mit "Dear Ms Robinson" oder zum Beispiel "Dear Mr Hill" angefangen haben, wir wussten also, welcher Person wir geschrieben haben, schließen wir mit "Yours sincerely" ab.

Anstelle der obigen Grußformeln können wir auch "With best regards" schreiben.

Wenn der Brief informell ist, können wir mit "Love/Take care/Yours truly" abschließen.

Satzzeichen (Kommas, Doppelpunkte) werden hinter keiner dieser Grußformeln mehr verwendet.

Unser Angebot